Ausbildungsformen

5-JÄHRIGER LEHRGANG (9. - 13. Schulstufe)

Schließt mit einer Reife- und Diplomprüfung ab. So ergibt sich für die künftigen Elementarpädagoginnen und Elementarpädagogen auch die Chance zum Weiterstudium an Akademien und Universitäten.

Voraussetzungen für die Aufnahme:

  • positives Abschlusszeugnis der 8. Schulstufe Aufnahmeprüfung ist ab Befriedigend in der HS II. LG bzw. grundlegende Ausbildung in der NMS im Jahreszeugnis der 8. Schulstufe in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch abzulegen. Die Aufgaben für diese Prüfungen sind dem Lehrstoff der 1. LG der Hauptschule entnommen.
  • bestandene Eignungsprüfung in allen vier Teilbereichen
  • Freischwimmerausweis

Einen Einblick in die Stundentafel erhalten Sie <hier>

Zusatzausbildung (nur für 5-jährigen Lehrgang): Horterziehung

Hortpraxis, Hortdidaktik, Lernhilfe Deutsch, Englisch, Mathematik
3.– 5. Klasse, insgesamt 13 Stunden

Schnuppertage werden nicht angeboten. Wir empfehlen einen Schnuppertag in einem Kindergarten ihrer Wahl.

KOLLEG

Siehe <hier>

 

 

 

BAfEP salzburg BAfEP-salzburg

Zuletzt geändert: 8.5.2017 – thomas.meusburger@bafep-salzburg.at