Franziskustag 2014:

Anlässlich des Franziskustages 2014 erlebte am 3. Oktober die gesamte Schulgemeinschaft das Jugendrotkreuzprojekt "projektXchange" an unserer Schule. Erstmalig machte sich die BAfEP gemeinsam mit der Volksschule auf den Weg, um diesen besonderen Tag gemeinsam durch Workshops zum Thema: Migration zu gestalten.

Seit dem Kalenderjahr 2014 engagieren sich in Salzburg Persönlichkeiten mit migrantischen Wurzeln aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Gesellschaft usw für das ÖJRK ehrenamtlich als "role models". Diese Botschafter/innen berichteten in unseren Schulklassen über ihren kulturellen Hintergrund, ihre Migration und Integration. Die Kinder und Jugendlichen erlebten diverse Workshops, wie Trommeln, Peruanisch kochen, Wissenswertes zum humanitären Völkerrecht, …. und erhielten verschiedenste Informationen über andere Kulturen. Ziel von projektXchange ist es, bei jungen Menschen, durch persönliches Kennenlernen gegenseitiges Verständnis, und Austausch mit den jeweils anderen, das Verständnis für "das Fremde" zu fördern.

Diese neuen Erfahrungen vermitteln Respekt und lassen kulturelle Vielfalt als Chance erleben. Wir bedanken uns bei den 22 Botschafter/innen für den höchst interessanten und erlebnisreichen Tag, der noch lange in unseren Schulklassen, durch Gespräche Erfahrungsaustausch und Diskussionen weiterging.

Eindrücke

Klicken Sie auf ein Foto für eine größere Version

Nächstes/voriges Bild: Pfeiltasten oder P und N Tasten
oder Klick im linken/rechten Bereich

Schließen: Esc oder x Taste

 

BAfEP salzburg BAfEP-salzburg

Zuletzt geändert: 8.5.2017 – thomas.meusburger@bafep-salzburg.at